Referenzen

Feed­back:

  • I took David’s Voice Trai­ning les­sons as part of my year­ly trai­ning bud­get and couldn’t be hap­pier with the results. David went abo­ve and beyond to under­stand what I was loo­king for in a voice coach and pro­vi­de fun but metho­di­cal exer­cises that deve­lo­ped my spea­king per­for­mance and far exce­e­ded my expec­ta­ti­ons. Despi­te our 20 les­sons, I’ve star­ted see­ing results after the first five, and it didn’t get any boring after that, as David con­ti­nued incre­a­sing the com­ple­xi­ty and varie­ty of our exer­cises, buil­ding fur­ther on our wee­kly accomplishments.I high­ly recom­mend David as a voice trai­ner if you need to talk to a group of peop­le at work—online or in-person—and want to impro­ve your spea­king capa­bi­li­ties.- ( Olga Voskoboinikova)
  • alle waren schwer begei­stert von dei­nem work­shop ein­schließ­lich ich selbst und wir freu­en uns schon sehr auf den näch­sten ter­min am näch­sten don­ners­tag. die übun­gen prak­ti­zie­re ich auch (un)regelmäßig aber immer erfolg­reich – wirk­lich groß­ar­tig. — (Sun Yoga, Chri­stoph Mamat)
  • Die CD habe ich bereits gemein­sam mit Hr.… und den ande­ren drei
    Bereichs­lei­tern hören kön­nen — wir konn­ten es für einen Moment lang kaum glau­ben, was Sie da mit uns zustan­de gebracht haben :)) Ich bin mir sicher,dass im Vor­feld kei­ner mit so einem beein­drucken­den Ergeb­nis gerech­net hat! -
    (.…., Bereichs­lei­te­rin Per­so­nal eines Ber­li­ner Bankinstitutes)
  • Bei David Schroe­der habe ich aus­ge­hend von den phy­sio­lo­gi­schen Grund­la­gen des Spre­chens vie­le prak­ti­sche Übun­gen gelernt. Die­se hal­fen mir, neue Facet­ten mei­ner Stim­me zu ent­decken und sie klingt nun bes­ser. Vor allem aber machen die­se Übun­gen — weil sie häu­fig auf Gesang auf­bau­en — ein­fach auch Spaß, was das regel­mä­ßi­ge Üben sehr erleich­tert.
    Da ich bereits etwas Chor­er­fah­rung hat­te, war mei­ne Stim­me schon ganz gut. Mit dem kur­zen und inten­si­ven Stimm­trai­ning konn­te ich sie aber gezielt wei­ter­ent­wickeln, stär­ken und weiß, wie ich sie effi­zi­ent ein­set­ze. David Schroe­der hat ein­fach eine gro­ße Erfah­rung und konn­te jede Fra­ge sehr kom­pe­tent beant­wor­ten. -
    (Felix Krüll)
  • Jedoch für eine Stun­de am Mitt­woch­nach­mit­tag erreicht man Insol­venz­rich­te­rin Dr. Danie­la Brück­ner nicht in ihrem Zim­mer im Char­lot­ten­bur­ger Amts­ge­richt, denn dann ist ihre Stim­me für den Chor des Gerichts reser­viert. Seit etwa einem Jahr tref­fen sich zwi­schen 10 und 20 Bedien­ste­te aller Berufs­grup­pen des Gerichts unter Anlei­tung eines pro­fes­sio­nel­len Sän­gers zum gemein­sa­men Into­nie­ren. Ohne Lei­stungs­druck, da kei­ne öffent­li­chen Auf­trit­te geplant sind und Publi­kum nicht zuge­las­sen ist, mache der Chor zum einen Spaß und baue zum ande­ren Stress ab, berich­tet Brück­ner, und man sin­ge von Mal zu Mal har­mo­ni­scher, so ihr aku­sti­scher Ein­druck. (INDat Report)

Kun­den­aus­wahl:

      • Ber­li­ner Spar­kas­se, Ber­li­ner Volks­bank, IC! Bril­len GmbH Ber­lin, RDS Ener­gies Ber­lin, NABU Ber­lin, Sun­Yo­ga Ber­lin, RBB Radio1, FA San­tos Berlin/Leipzig, Arbeits­agen­tur Ber­lin, Land Ber­lin: Cam­pus Moa­bit, Ber­li­ner Was­ser­be­trie­be, Amts­ge­richt Char­lot­ten­burg, Here Tech­no­lo­gies, Sport-Gesund­heits­park-Ber­lin e.V, Par­ex­el, Amts­ge­richt Lich­ten­berg, cim­da­ta Bil­dungs­aka­de­mie, Leo­pold-Ull­stein-Schu­le, WBS Training

iclogo           santos       rds

sparkasse      sun           eu

aa      berlin           volksbank

Home_button_white_bg     tango